AdamFleet

Adam Angst mit neuem Video zu „Splitter von Granaten“

„Splitter von Granaten“ ist die dritte Single aus dem selbstbetitelten Album von ADAM ANGST. Das neue Musikvideo, gedreht von Dietrich Brüggemann, feiert heute Premiere. Außerdem startet heute auch die zweite Headline-Tour von Adam Angst, auf der sie von KMPFSPRT und der britschen Band Youth Man unterstützt werden. Einige Konzerte der Tour sind bereits seit Wochen ausverkauft. „Splitter von Granaten“ ist ebenfalls als Seven Inch Vinyl-Single erschienen – alle Erlöse aus der limitierten Pressung werden an PRO ASYL gespendet.

Die „Splitter von Granaten“ Seven Inch Vinyl-Single ist nur über den Shop von Grand Hotel van Cleef erhältlich, sowie am Merchandise-Stand auf der heute startenden Tour. 100% der Erlöse werden an PRO ASYL gespendet.

Auf der B-Seite der Seven Inch befindet sich eine Live-Version von „Professoren“, die im Palladium in Köln aufgenommen wurde. Die „Splitter von Granaten“ Seven Inch ist hier im Shop von Grand Hotel van Cleef erhältlich.

ADAM ANGST Tour 2015
*mit KMPFSPRT und Youth Man (UK)

präsentiert von VISIONS, Ox, FUZE, livegigs.de, Allschools & laut.de


06.10. Trier, Mergener Hof*
07.10. Leipzig, Conne Island*
08.10. Kiel, Pumpe*
09.10. Bremen, Tower (ausverkauft)*
10.10. Münster, Gleis 22 (ausverkauft)*
11.10. Essen, Weststadthalle*
13.10. Wiesbaden, Schlachthof*
14.10. München, Kranhalle*
15.10. CH – Winterthur, Gaswerk*
16.10. Jena, Kassablanca*
17.10. Bayreuth, Kneipen Festival* (ohne Youth Man)

27.11. Stuttgart, Kellerclub
28.11. Köln, Get Addicted Party
29.11. Braunschweig, B58
13.12. Köln, Brot & Salz Festival

Adam Angst – Splitter von Granaten

Es ist das Jahr 2015 und die Welt spendet Applaus. Doch worum es gerade geht, wissen wir selbst nicht so genau. Denn was hat sich verändert in den letzten 5 Jahren? Also schauen wir uns die Scheiße doch mal an:

700.000 zahlt BMW der CDU, plötzlich stimmt Frau Merkel neuen Abgas-Normen nicht mehr zu. Obama ist noch da und Guantanamo auch. Da wird ja schließlich nichts gemacht, außer viel Strom verbraucht.
Die NSA hat seit Jahrzehnten jeden abgehört, und wir taten überrascht und waren ne Woche lang empört. Und dann flog Innenminister Friedrich rüber, alle horchten auf. Er kam wieder mit nem Zettel, da stand „Fuck You“ drauf. Und Putin rennt durch Wälder und killt Bären zum Vergnügen und gibt grünes Licht, um Homosexuelle zu verprügeln. Gesetze werden über Nacht erlassen und diktiert, doch die NPD verbieten ist sehr kompliziert.

So lang hier keine Sirenen erklingen, keine Soldaten durch unsere Fenster springen, keine Nachbarn nachts über Grenzen fliehen und unsere Kinder nicht mit Splittern von Granaten spielen, ist das meilenweit weg, geht uns das gar nichts an. Denn das Fernsehen spricht wie immer nicht von diesem Land. Und wie jedes Jahr, am Silvesterabend, trinken wir auf unser Leben unterm Tellerrand.

Das war noch lange nicht alles.  In Kairo und in Kiew treibt man Menschen in die Enge. Polizisten ticken aus und schießen wahllos in die Menge. In Nordkorea ist ein großes Kleinkind an der Macht, das nen Atomkrieg provoziert und denkt, es wär ne Kissenschlacht.
Der Hunger in der Dritten Welt hat keine Relevanz, aber wichtig sind uns Petitionen gegen Markus Lanz. Asylbewerberheime sind doch sicher, alles klar… 43 Anschläge, und das in einem Jahr.

So lang hier keine Sirenen erklingen, keine Soldaten durch unsere Fenster springen, keine Nachbarn nachts über Grenzen fliehen und unsere Kinder nicht mit Splittern von Granaten spielen, ist das meilenweit weg, geht uns das gar nichts an. Weil ja ein Einzelner nichts verändern kann. Da muss man dringend was tun, zumindest irgendwann. Es lebe das Leben unterm Tellerrand.


PRO ASYL Spendenkonto
Spendenkonto-Nr.: 8047300
Bank für Sozialwirtschaft Köln
BLZ: 370 205 00
IBAN: DE62 3702 0500 0008 0473 00
BIC: BFSWDE33XXX