71daHubn11L._SL1200_

BLACKMAIL veröffentlichen Best Of & Vinyl-Reissues von „Bliss Please“ & „Friend or Foe?“

Auch wenn es hochgestochen klingt: BLACKMAIL sind vielleicht die beste Alternative-Band, die Deutschland je hatte. Heute erscheint eine langst überfällige Werkschau der Koblenzer, sowie Vinyl-Reissues ihrer Meilensteine „Bliss, Please“ (2001) und „Friend Or Foe?“ (2003). Alle Alben der Band sind ab sofort auch wieder digital erhältlich!

„1997 – 2013 – Best Of & Rare Tracks“ versammelt auf der ersten LP zwölf der größten Hits der Band um Aydo Abay und die Ebelhäuser-Brüder Kurt und Carlos. Das beeindruckende Werk der Band lässt sich in nur zwölf Stücken natürlich nicht komplett abbilden, stellt jedoch alle mal einen guten Einstieg in die Diskographie dar. Auf der zweiten LP finden sich dann zehn rare Tracks: Cover-Versionen oder B-Seiten, die teilweise erstmals auf Vinyl erscheinen.

Die Werkschau wurde vom Kölner Label Unter Schafen Records in Zusammenarbeit mit der Band kompiliert und erscheint als Doppel-LP und Doppel-CD sowie digital.

Ebenfalls veröffentlicht Unter Schafen Records heute Neuauflagen der lange auf Vinyl-vergriffenen Alben „Bliss, Please“ und „Friend Or Foe?“. Die Alben wurden komplette remastered und klingen heute so gut wie nie. Beide Meilensteine sind ab heute auch wieder digital verfügbar, so dass nach langer Zeit der gesamte Backkatalog der Band wieder erhältlich ist.

Die farbigen Erstpressungen von beiden Alben sind bereits im Pre-Order ausverkauft gewesen, in Kürze sind die Alben auf schwarzem Vinyl lieferbar – das Interesse an einer der wichtigsten Bands des Landes ist nach wie vor ungebrochen!

“Zwischen 2001 und 2006 gelang der Band um den damaligen Frontmann Aydo Abay die nahezu perfekte Verbindung eingängiger Hooks und gewaltiger, dynamischer Soundkaskaden”
plattentests.de

„Ein satter Klang, bombastische Gitarren und zum Teil epische Arrangements begleitet von der lässigen Stimme Aydo Abays – das waren Blackmail und sind es mit diesem gelungenen Paket immer noch!“
– Neølyd

“Die vorliegende Werkschau zeigt noch einmal deutlich, wie großartig Blackmail mit Abay waren.”
– RCN. Magazin