15ed2e00-7e62-4cdd-b2a8-d09f88bb9c74

Die einzige Band, die 2020 auf allen Festivals spielt: PABST

PABST aus Berlin veröffentlichen mitten im „Corona-Sommer“ ihr zweites Album „Deuce Ex Machina“. Dazu waren über zwanzig Festivalauftritte überall in Europa geplant, die jetzt natürlich nicht stattfinden können. Das Trio macht die Not zur Tugend und spielt ihr Release-Konzert vor einem riesigen Green Screen. In jedem Song besuchen sie ein anderes Festival per Videoprojektion. Der einzigartige Livestream wird am Sonntag, dem 21.06.2020, vom WDR Rockpalast gezeigt.

Der Sommer 2020 hätte den Durchbruch für PABST bedeuten können. Als eine der ganz wenigen deutschen Bands überhaupt waren sie für zahlreiche Festivals quer durch Europa gebucht. Neben Shows bei zahlreichen Festivals in Deutschland (u.a. Open Flair, Immergut Festival, PULS Open Air) standen z.B. Auftritte beim Sziget Festival in Ungarn, beim Mad Cool Festival in Spanien, den Y Not? und Truck Festivals in Großbritannien oder beim Open Air St. Gallen in der Schweiz im Programm. Hätte, Hätte, Gitarrensaite.

Trotz der prekären Lage lässt sich die Band nicht unterkriegen, im Gegenteil: um dem tristen Sommer 2020 doch noch ein bisschen Festivalfeeling zu verpassen, spielen PABST ihren kompletten Festivalsommer in einem Konzert durch. Möglich macht das der Einsatz eines riesigen Green Screens, der WDR Rockpalast und die teilnehmenden Festivals.

In „PABSTs Virtual Summer 2020“ besucht die Band viele der geplanten Festivals per Videoprojektion – jeder Song von einem anderen Festival – in nur 60 Minuten. Wahrscheinlich ein kleiner Weltrekord. Das Ergebnis ist ein digitales Konzerterlebnis, das sich von herkömmlichen Livestreams stark unterscheidet.

Der Livestream wird am Sonntag, dem 21.06.2020, ab 20:00 Uhr über die Kanäle des WDR Rockpalast ausgestrahlt. Der Stream ist über Facebook, YouTube sowie über WDR.de abrufbar.

PABSTs VIRTUAL SUMMER 2020
Sonntag, 21.06.2020, 20:00 Uhr

Stream YouTube
https://youtu.be/LUL3kdAQd48

Stream Facebook
https://www.facebook.com/rockpalast/posts/3453400284705156

Stream WDR.de
https://www1.wdr.de/fernsehen/rockpalast/events/pabst-zwanzig-uebersicht-100.html

Rund um die Veröffentlichung von „Deuce Ex Machina“ planen PABST einige kleinere, pandemie-gerechte Events – Denn trotz Corona soll die Veröffentlichung des Albums natürlich gebührend gefeiert werden. Wir laden euch herzlich zu folgenden Release-Events ein:

Freitag, 19.06.2020 – Pop Up Store, Release Party & BBQ
Informationen: https://www.facebook.com/events/942916159490519/

Am Tag der Album-Veröffentlichung laden PABST in den Biergarten im Zukunft am Ostkreuz (Laskerstraße 5, 10245 Berlin) ein. Neben einem von der Band betreuten Merchandise-Stand mit dem Album, Bundles und Textilien gibt es Getränke und Essen. Der Eintritt ist frei.

Montag, 22.06.2020 – „PABSTs Virtual Summer Screening“
Informationen: https://www.facebook.com/events/2684765231849153/

Der aufwändige Konzertfilm, der am Sonntag abend im Stream gezeigt wird, kommt auf der großen Leinwand natürlich noch besser. Am Montag abend ab 21:00 Uhr wird „PABSTs Virtual Summer“ im Freiluftkino am Zukunft am Ostkreuz (Laskerstraße 5, 10245 Berlin) gezeigt. Der Eintritt ist frei, die Plätze allerdings stark begrenzt. Ein frühes Erscheinen wird empfohlen!