b4c87124-f927-420a-bfcb-983e0d1bd3e9

Trauriger Spaß: SEARCH YIU veröffentlicht neue Single „Spaß“

Sören Hochberg alias SEARCH YIU veröffentlicht heute seine neue Single „Spaß“: Zwischen Pop, R’n’B, Hip Hop und Emo entwickelt er einen Sound, der tief geht & der beweist, dass deutscher Rap nicht gleich „Deutschrap“ heißt – und das „Spaß“ auch mal traurig sein kann.

Sein basslastiger, düsterer Sound passt perfekt zu den Texten, die sich trauen an die dunklen Orte zu gehen, die andere Künstler meist vermeiden.

„Spaß“ handelt von einer gescheiterten Beziehung, ist aber nicht nur einfach ein Song über „nicht erfüllte Liebe“ – SEARCH YIU weiß, dass solche Situationen und Gefühle komplexer und tiefer sind. „Es geht ums Nicht-Loslassen-können, auch Boys pretty finden, aber nicht dazu bereit sein, etwas Neues zu wagen. Weil man irgendwie immer denkt: Wir finden wieder zueinander. Aber eigentlich können beide es nicht ertragen, wenn der andere Spaß mit jemand anderem hat“ sagt Hochberg über die neue Single. Das Musikvideo zu „Spaß“ stammt von Regisseur Felix Aaron.

SEARCH YIU kommt ursprünglich aus Landau. Über Leipzig zog es ihn 2015 nach Berlin, wo er im Umfeld von Acts wie Drangsal, Mia Morgan und Rockstah immer weiter an seiner Musik arbeitet. Es entstehen gemeinsame Songs und man geht gemeinsam auf Tour.

„Spaß“ markiert nach dem Mixtape „Ride On“ von 2016 und dem Debütalbum „Alles was ich habe“ von 2019 eine hörbare Weiterentwicklung im Sound von SEARCH YIU. Produziert wurde die neue Single von Luka Seifert.