SymMag_FC_NoCrest copy

TYPHOON veröffentlichen Überraschungsalbum „Sympathetic Magic“

Für Fans von Arcade Fire, Portugal. The Man, Neutral Milk Hotel

TYPHOON sind eine Liebhaberband. Nachdem das 2018er Album „Offerings“ weltweit auf zahlreichen Jahresbestlisten landete, erscheint heute, komplett ohne Ankündigung, das fünfte Studioalbum „Sympathetic Magic“.

Es ist ein Liebesbrief an ein geteiltes Amerika, das wieder aufatmet. Die Americana-Big Band aus Portland, Oregon spielt in den 12 Songs so befreit wie noch nie auf, Sänger Kyle Morton glänzt erneut als brillanter Storyteller.

„Sympathetic Magic“, das fünfte Studioalbum von TYPHOON, ist politisch aufgeladen. Das Album überrascht die Fans ohne jede Ankündigung am 22.01.2021. Sänger und Songwriter Kyle Morton schickt der Platte folgenden Brief mit:

Mein lieber Freund,
ich hoffe es geht dir gut. Was ein Schlamassel das alles ist! Bei allem was so auf der Welt passiert ist das zwar nur eine unbedeutende Nachricht, aber ich möchte sie dir trotzdem überbringen: Wir haben ein neues Album gemacht und ich möchte es mit dir teilen.

Ich habe alle diese Songs in den vergangenen Monat geschrieben, während ich mich Zuhause verkroch. Was hätte ich sonst tun sollen? Die Songs handeln von den Menschen – Vom Platz zwischen ihnen, und all den ordinären, wundervollen Dingen, die zwischen ihnen geschehen können. Wenn sie sich treffen, hinterlassen sie Spuren aneinander, imitieren sie sich, verlieren sie die Verbindung. Jemand anders und man selbst zu sein – das kommt am Ende oft aufs Gleiche hinaus.

Die Aufnahmen mussten natürlich anders stattfinden als normalerweise. Ich nahm die Demos auf und schickte sie an meine Band. Anschließend fand sich eine improvisierte Prozession aus Freunden in meinem Keller ein – einer nach dem anderen, natürlich mit Maske an. Andere Freunde nahmen ihre Parts zuhause auf; als Sprach-Memo oder mit GarageBand in ihrem Wäscheraum. Einiges von den originalen Demos hört man auch auf der Platte.

Wie alles zurzeit ist das vielleicht etwas unzusammenhängend – Aber ich glaube am Ende ergibt alles zusammen ein großes Ganzes. Das Album heißt „Sympathetic Magic“, und ich freue mich sehr, es mit dir zu teilen. Um ehrlich zu sein: In diesen isolierten Zeiten ist es eine Freude, IRGENDWAS teilen zu können.
Dein Kyle

Letztes Jahr, kurz vor der US-Präsidentschaftswahl, veröffentlichte die Band den Album-Closer „Welcome to the Endgame“. Der Song ist ein Liebesbrief an das geteilte Amerika: „America, I’m inside you / Kicking screaming at your sinews / It’s easy to blame you / But the guilt is as good as mine“

„Empire Builder“, ein bitterer Lobgesang an eine kaputte Welt, ist das Herzstück des Albums. Begleitet von Bläsern, Fuzzgitarren und subversivem Americana proklamiert Kyle Morton in martialischen Bildern „the apocalypse is coming!“. Das Amerika, dass Morton beschreibt, ist von Krebs zerfressen und paranoid. Im Speisewagen eines Zuges überhört er zufällig „neighbour’s conversations turning ugly / A labyrinth of conspiracies proving he is good and he’s got enemies“

„Sympathetic Magic“ ist der Nachfolger von „Offerings“, das sich 2018 auf zahlreichen Jahresbestlisten fand. Das brillante Storytelling des Vorgängers findet sich auch auf dem neuen Album, und so ist es kein Wunder, dass TYPHOON nicht nur in Indie-Rock Kreisen hochgehandelt werden. Mit bis zu 11 Mitgliedern steht die Band auf der Bühne, entweder bei eigenen Shows oder auf Tour mit The Decemberists, Portugal. The Man und vielen mehr.

Trotz der unüberhörbaren Dunkelheit und Schwere der Platte, ist „Sympathetic Magic“ letztendlich ein positives Album. Man hört die aufrichtige Freude, mit der Morton mit Worten spielt, und trotz der widrigen Umstände bei den Aufnahmen spielen TYPHOON vielleicht so befreit wie noch nie. Ein Album, dass unser kollektives Erfahren dieser Zeit noch auf Jahre hinweg konservieren wird.

„Sympathetic Magic“ erscheint als Überraschungsveröffentlichung am 22.01.2021 über Roll Call Records. Ab diesem Tag ist das Album auch auf CD/LP vorbestellbar.

Die LP-Erstpressung kommt auf braun-gelb marmoriertem Vinyl und ist auf 500 Stück limitiert. Das Pre-Order Bundle enthält handgeschriebene und unterschriebene Lyric-Sheets von Kyle Morton.