8c9e5bce-4cf7-4975-8bde-cacef5547f9e

Emo-Rock aus Italien: REGARDE veröffentlichen Album im Januar

Viel zu wenige italinische Bands schaffen den Sprung über den Rand ihrer lokalen Szene hinaus: REGARDE aus Vicenza in der Nähe von Venedig schicken sich an, das zu ändern. Ihr Emo-Punk/Rock Sound sollte Fans von Turnover, Jimmy Eat World oder Title Fight gefallen. Am 31. Januar erscheint das neue Album bei Through Love Records.

Gegründet haben sich Regarde 2014: nach zwei EPs erschien 2017 das von Jay Maas (Defeater) produzierte Debütalbum „Leavers“ und die Band spielte zahlreiche Konzerte mit Bands wie The Flatliners, Dead Swans oder Meat Wave.

Ende Januar 2020 erscheint nun mit „The Blue And You“ das zweite Album des fleißigen Quartetts über Through Love Records. Bisher war die Single „Wide Awake“ ausgekoppelt worden.


„Der Song behandelt das Gefühl, eine Trennung zu realisieren und letzendlich zu akzeptieren. In dieser Phase werden durch alle möglichen Dinge Erinnerungen getriggert und ‚Wide Awake‘ beschreibt den Prozess, damit umzugehen. Schlaflose Nächte und hoffnungslose Tage lassen einen am Ende verstehen, was man wirklich braucht und wer man ist“ so Sänger Marco Casarotto über den Song.

„The Blue And You“ wurde von Bob Cooper (u.a. The Deadnotes, Cultdreams) in Leeds produziert. Das Album erscheint über Through Love, in der deutschland-exklusiven Erstpressung auf weißem Vinyl mit blauem Splatter.