leoniden_twopeacesigns_1_600x600

Leoniden begeistern mit „Two Peace Signs“ EP

Die Hamburger/Kieler Band Leoniden hat am 8. April ihre neue EP „Two Peace Signs“ auf ihrem eigens für die EP gegründeten Label „Two Peace Signs Records“ veröffentlicht. Die Band verbindet Einflüße aus Disco und Hardcore, klingt wie eine aufregende Mischung aus den Blood Brothers, Michael Jackson und Portugal. The Man.
Die drei Release-Konzerte in Berlin, Hamburg und Köln waren ausverkauft – man kann gespannt sein, was da von den Leoniden noch kommt!

Pressestimmen:

„Leoniden sind großer Pop mit ganz viel Herz.“
– BR PULS

„Das mit der Welteroberung könnte klappen.“
– RCKSTR Magazine

„Der hymnische Song „1990“ geht direkt ins Ohr“
– Hamburger Abendblatt

„Leoniden verstehen es, in nur vier Songs viele rhythmische Kniffe, Sounds und eine energetische Präsenz an den Tag zu legen. Hier liegt Sex in der Luft!“
– Triggerfish

„Nimmt erst Funk und dann auch Fahrt auf: allerfeinster Dancepop.“
– concert-news.de

„Reißt komplett mit“
– Noisiv.de

„Was LEONIDEN hier veröffentlicht haben, hat verdammt viel Potential!“
– dearly-demented (9/10)

„Repeat! Repeat! Immer und immer wieder!“
– The Pick

„Lässig. Sexy. Cool.“
– Gaestliste.de

„Two Peace Signs bleibt auf unserem Plattenspieler. Festgeklebt. Eingeschweißt. Für immer.“
– Digitalkonfetti