8d4a121b-3fd2-4f1c-9d02-8395ec377154

AJJ veröffentlichen zweite Single aus „Good Luck Everybody“

Am 04. Mai 2017 teilte der verifizierte Twitter-Nutzer @leyawn eine Patentanmeldung für eine Guillotine im Stil der Französischen Revolution auf Twitter. Zusehen war eine Klinge und genügend Kopfstützen für fünfzehn Kongressmitglieder. Eine Mega Guillotine, wenn man so will. AJJ-Frontmann Sean Bonnette aus Phoenix, AZ brauchte natürlich nur 30 Sekunden, bis er sich so inspiriert von dem Tweet fühlte, dass sich die neue Single „Mega Guillotine 2020“ quasi von selbst schrieb.

„Mega Guillotine 2020“ ist der neueste Track aus dem neuen Album „Good Luck Everybody“, das am 17.01.2020 auf Specialist Subject Records erscheint. Die Einfachheit ist geradezu brillant und macht den Song wahrscheinlich zu einem der eingängigsten Indie-Folk-Tracks des Jahres. Das dazugehörige Musikvideo feierte heute Premiere beim FLOOD Magazine, ist unter der Regie von Teenage Stepdad entstanden und zeigt auf fachmännische Weise, welche Art von Schock-Humor die Twitter-Intelligenzbestien in Vergessenheit geraten lassen könnte.

Auf „Good Luck Everybody“ klingen AJJ so wenig nach Punk wie nie zuvor, textlich jedoch ist es wahrscheinlich ihr punkingstes Album überhaupt – es ist eine merkliche Abwechslung von dem eigenwilligen Songwriting-Stil, der zu Bonnetts Markenzeichen geworden ist. Seine wunderlich seltsamen Wendungen und seltsamen Wortpaarungen sind immer präsent, doch diesmal ist seine inhaltliche Linse noch stärker auf die unvermeidlichen Gräueltaten der Welt um ihn herum fokussiert.

Das neue AJJ-Album „Good Luck Everybody“ erscheint am 17. Januar 2020 auf Specialist Subject Records.