2b9abf91-0822-474b-a5c0-c03c084e3246

MUMRUNNER kündigen Debüt mit der Single „Foe“ an

Through Love Records beweist weiter seinen Ruf als das Trüffelschwein für skandinavischen Shoegaze: die finnischen MUMRUNNER veröffentlichen im März ihr Debütalbum „Valeriana“ über das Hamburger Label. Heute erscheint ihre Single „Foe“ zur Ankündigung.

MUMRUNNER aus dem finnischen Tampere konnten mit ihrer ersten EP bereits die Aufmerksamkeit der Shoegaze/Dreampop-Szene auf sich ziehen. Nun steht mit „Valeriana“ das Debütalbum in den Startlöchern. In Europa erscheint die Platte bei Through Love Records, das mit Bands wie Makthaverskan, Westkust oder Agent Blå zur ersten Anlaufstelle für den Sound gilt, in den USA erscheint das Album über Shelflife Records.

„Foe“ ist der Opener des Albums: eine musikgewordene Traumreise, die man laut der Band am besten erleben kann, wenn man nach langer Schlaflosigkeit mit einer Überdosis Valeriana (= Baldrian) endlich in den Schlaf findet.

„‚Valeriana‘ bedeutet für uns Sicherheit nach all dem Ärger und Schwierigkeiten aus den letzten zwei Jahren. Es gab während der Produktion des Albums bei uns mehrere Besetzungswechsel. Die Gründe dafür waren nicht dramatisch, das Timing jedoch war beschissen. Glücklicherweise haben der neue Gitarrist und Sänger Michael sowie der neue Schlagzeuger Senni mittlerweile ihren Platz in der Band gefunden und wir können sagen, dass wir uns mit dem neuen Album und unserer aktuellen Situation sehr wohl fühlen“ sagt die Band zum ungewöhnlichen Entstehungsprozess des Albums.
Auf „Valeriana“ schütteln sich trippige Parts und fröhlichen Melodien die Hände. MUMRUNNER waren schon immer bestrebt, unvergessliche Melodien zu schreiben, die dabei nicht unter Unmengen Effekten verschleiert werden.